Donnerstag, 2. Mai 2013

Babydoll


Hey Ladies!

Ich hoffe ihr habt den Feiertag gut überstanden und seid heute wieder fit für ein paar Beauty-News :)

Heute habe ich wieder eine Review für euch! 

Es handelt sich hierbei um die neue "Babydoll" Mascara von Yves Saint Laurent. 
Sie kostet 31,50 Euro und enthält 5 ml. 

Meines Wissens nach wird die Mascara im Juni 2013 in Deutschland lanciert. Falls ihr nicht so lange warten könnt, habe ich an dieser Stelle einen Tipp für euch: In Luxembourg habe ich sie bei Sephora schon letzte Woche gesichtet :)

Die Mascara wird in vier verschiedenen Farben erhältlich sein: Schwarz, blau, braun und violett- diese Farbauswahl verspricht die richtige Nuance für jede Augenfarbe und jeden Geschmack.

















Auch für diese Mascara wurde die YSL-typische goldene Verpackung gewählt. Darauf befindet sich in einem pinken Schriftzug der Name "Babydoll". 
Ich persönlich mag das Aussehen der Mascarahülse sehr, leider stört mich im alltäglichen Gebrauch aber, dass man jeden Fingerabdruck darauf sieht.

YSL verspricht mit dieser Mascara einen Falsche-Wimpern-Effekt für einen atemberaubenden Augenaufschlag. Die Wimpern sollen perfekt getrennt und verlängert werden.

Das Bürstchen ist aus Silikon, länglich und gerade geformt. 
Es sieht auf den ersten Blick etwas unscheinbar aus, nichts was man nicht schon gesehen hätte. Allerdings erkennt man bei genauerem Hinsehen, dass sich die Borsten von einander unterscheiden: Es sind sowohl feine, als auch dicke Borsten vorhanden, die abwechselnd auf dem Bürstchen angeordnet sind.














Die Textur des Produkts ist gelartig, dabei aber weder zu nass noch zu trocken. Ich kann einen leicht blumigen Geruch wahrnehmen, welchen ich aber nicht als störend empfinde.

Schon bei dem ersten Auftrag wird die Tusche auf alle Wimpern gleichmäßig verteilt. 
Sehr angenehm ist, dass schon mit dem ersten Auftrag der Effekt sichtbar ist. Ich war wirklich auf Anhieb von dieser Mascara begeistert! Sie hält wirklich, was sie verspricht. 

















Die Wimpern werden auch nicht zu hart, halten ihren Schwung über den Tag hinweg. Weiter krümelt sie nicht und färbt auch nicht ab. 

Wie ihr seht, bin ich wirklich sehr begeistert! 

Hier kann ich endlich eine eindeutige Empfehlung aussprechen :)

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag! 


Bye bye,

Nalimon


Kommentare:

  1. Wow, die macht ein wirklich schönes Ergebnis, allerdings bin ich so pingelig bei Mascara und wechsel sie brav alle 2-3 Monate, da wäre mir das auf Dauer leider etwas zu teuer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, das trifft auf mich auch zu! Meine liebste Alltags-Mascara ist die Colossal Volume Express von Maybelline- die finde ich wirklich super! :)

      Löschen